Rücksendung / Verpackungshinweise

Liebe mashpaper-Kunden,

wenn Sie als Verbraucher innerhalb der Widerrufsfrist (siehe Widerrufsrecht) Ihre bestellte Ware zurücksenden möchten, können Sie hier im Retourenportal schnell und einfach Ihren DHL-Retourenschein erstellen.

Wir holen die Waren ab.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Für Rücksendungen nach Deutschland und Österreich besteht ein Retourenportal von DHL, für alle anderen Lieferanschriften können Sie ein Retourenlabel über unser Kontaktformular anfordern. 

 

Voraussetzung:
Um auf das DHL Retourenportal zugreifen zu können, wird ein internetfähiger Computer mit einem aktuellen Browser (z. B. Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox, Apple Safari, Google Chrome o. ä.) und ein Drucker benötigt. Bitte beachten Sie, dass in Ihrem Browser Java Skript sowie Cookies zugelassen sein müssen.

Zudem benötigen Sie eine persönliche E-Mail-Adresse, an die vom DHL Retourenportal Nachrichten gesendet werden können (bspw. Passwortrücksetzung). Können Sie die Voraussetzungen nicht erfüllen oder wünschen die Abholung aus einem anderen Land, kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontakformular.

Bei Fragen oder Problemen kontaktieren Sie bitte unseren telefonischen Kundenservice unter +49 (0)40 8836481-0.

 

Hinweise zur Rücknahmepflicht für Verpackungsmaterial

Wir sind nach dem aktuellen Verpackungsgesetz gemäß § 15 Abs. 1 S. 1 VerpackG dazu verpflichtet, folgende Verpackungsmaterialien von Endverbrauchern unentgeltlich zurückzunehmen:

  • Transportverpackungen, wie etwa Paletten, Großverpackungen, etc.,
  • Verkaufs- und Umverpackungen, die nach Gebrauch typischerweise nicht bei privaten Endverbrauchern als Abfall anfallen,
  • Verkaufs- und Umverpackungen, für die wegen Systemunverträglichkeit nach § 7 Abs. 5 eine Systembeteiligung nicht möglich ist, und
  • Verkaufsverpackungen schadstoffhaltiger Füllgüter oder
  • Mehrwegverpackungen.

Bei Lieferung des Produktes wird entsprechendes Verpackungsmaterial verwendet, dieses nehmen wir unentgeltlich zurück. Wir stellen damit die Rückführung des Verpackungsmaterials in den Verwertungskreislauf sicher. Durch die Aufklärung über die Rückgabemöglichkeiten sollen bessere Ergebnisse bei der Rückführung von Verpackungen erzielt werden und ein Beitrag zur Erfüllung der europäischen Verwertungsziele nach der EU-Richtlinie 94/62/EG sichergestellt werden.

Sie können das Verpackungsmaterial als Endverbraucher am Ort der tatsächlichen Übergabe oder in dessen unmittelbaren Nähe abgeben.
 

 Zuletzt angesehen 
src="https://tracking.paqato.com/scripts/pqt-tracking.min.js"